Web-Technologien

Um die Inhalte für einen Webbrowser zu erzeugen, gibt es verschiedene Technologien (HTML, CSS, JavaScript, XML, XSLT, …) und Sprachen (Perl, PHP, Java, Flash, ActiveX, …), die heute im Web eingesetzt werden.

 

HTML ist eine textbasierte Beschreibungssprache

HTML (Hyper Text Markup Language) ist eine leicht zu erlernende textbasierte Beschreibungssprache zur Strukturierung von Inhalten.

Um ein HTML-Dokument zu erstellen, genügt ein einfacher Texteditor. Der Inhalt des Dokuments wird dann, nach vorgegebenen Regeln mit Tags (<tag>Inhalt</tag>) strukturiert und ausgezeichnet. Nach Fertigstellung kann es dann mit Hilfe eines Webbrowsers dargestellt werden. HTML-Dokumente sind insbesondere mit den Hyperlinks, die die einzelnen Webseiten miteinander verbinden, die Grundlage des World Wide Web.

Moderne und zukunftsfähige Webseiten, ob statisch oder dynamisch, sollten

erstellt werden. Somit ist eine strikte Trennung von Inhalt und Präsentation gewährleistet. Schreibt man nun die CSS-Regeln in eine externe Datei, kann man diese in die einzelnen Webseiten einbinden und erreicht damit gleichzeitig ein einheitliches Aussehen und eine einfache Wartbarkeit der Website.

Ein typisches Grundgerüst eines HTML5-Dokuments:

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
<!DOCTYPE html>
<html lang="de-DE">
  <head>
    <!--Angaben für das Dokument, Suchmaschinen, Einbinden externer Dateien CSS, JS, … -->
    <meta charset="utf-8">
    <title>Titel der Seite, wichtig für Browser-Titel+Tab, Favoriten, Suchmaschinen</title>
    <meta name="description" content="Beschreibung der Webseite">
    <meta name="keywords" content="durch, Kommata, getrennte, Schlüsselwörter">
    <link href="style.css" rel="stylesheet" media="screen">
  </head>
  <body>
     An dieser Stelle wird der HTML-Code geschrieben, der im Browser angezeigt wird.
  </body>
</html>

 

CSS ist eine Formatierungssprache für Stilvorlagen

Der Aufbau einer CSS-Regel ist: Selektor { Eigenschaft: Wert; }

Ein Selektor kann ein HTML-Element wie beispielsweise p, h1-h6, div, etc., eine Klasse (.className), eine ID (#id), der Universal Selektor (*) oder eine Selektor-Gruppe sein.

Die Eigenschaft für die Farbe eines Elements ist beispielsweise color und der Wert könnte #ff0000 für die Farbe rot sein.

Somit wäre die CSS-Regel für einen Absatz (p) mit der Schriftfarbe rot (#ff0000): p { color: #ff0000; }.

Die Cascading Style Sheets Level 2 Revision 1 (CSS 2.1) Spezifikation beim W3C

 

 

JavaScript für etwas Dynamik auf der Homepage

 

XML für hierarchisch strukturierte Daten

 

XSLT zur Datentransformation

XML-Dokumente können mittels geeigneter Transformationssprache, wie XSLT (Extensible Stylesheet Language Transformation) oder DSSSL (Document Style Semantics and Specification Language) in ein anderes Dokument transformiert werden. Beispielsweise nach HTML, um es in einem Webbrowser anzuzeigen.

 

PHP und Perl sind serverseitige Skriptsprachen

PHP und Perl sind freie an der C-Syntax angelehnte serverseitige Skriptsprachen, die hauptsächlich zur Erstellung dynamischer Webseiten eingesetzt werden. Wobei heutzutage Perl eher eine untergeordnete Rolle spielt.

Serverseitig bedeutet dabei, dass der Quellcode zuerst von einem Interpreter auf dem Webserver verarbeitet wird, bevor er an den Webbrowser übermittelt wird. Dabei wird in den überwiegenden Fällen ein HTML-Dokument generiert. Es ist aber auch möglich, einen anderen Datentyp wie beispielsweise ein XML-Dokument oder ein Bild zu generieren.

Beide Programmiersprachen sind leicht zu erlernen und kostenlos erhältlich. Auf den meisten Webservern installiert, bieten sie eine breite Fülle an Funktionen und eine sehr gute Datenbankanbindung.

Gerade PHP hat eine sehr große Fangemeinde, wo man bei offenen Fragen nicht im Stichgelassen wird. Zu fast jedem Problem findet man eine Lösung im Internet, womit man schnell zu brauchbaren Ergebnissen kommt. Es ist sicherlich auch hilfreich, zum Thema ein geeignetes Buch, ein Tutorial oder ein Video-Training durchzuarbeiten.

 

JAVA ist eine objektorientierte Programmiersprache

JAVA ist eine freie an der C-Syntax angelehnte objektorientierte Programmiersprache (OOP). Der Quellcode muss vor der Ausführung zuerst mit dem Java-Compiler in einen maschinenverständlichen Code, den sogenannten Java-Bytecode, übersetzt werden. Dieser Bytecode dient dazu, dass das Programm unabhängig vom eingesetzten Betriebssystem (plattformunabhängig) lauffähig ist.

Zum Einsatz kommt JAVA beispielsweise in Handys, Fahrzeugen, Waschmaschinen und weitere elektronische Geräte.



Kreis Höxter: Bad Driburg, Brakel, Beverungen, Borgentreich, Marienmünster, Nieheim, Steinheim, Warburg und Willebadessen.
Die Abbildung oben rechts ist eine kleine Skizze vom Desenberg, einer markanten Erhebung der Warburger Börde.
Das schöne Warburg liegt in der Mitte zwischen Kassel und Paderborn.

Copyright ©2014 REINCOM - EDV-Dienstleistungen - www.reincom.de. Alle Rechte vorbehalten.

PHP-Softwareentwickler und Webdesigner - Andreas Rein - PHP-Softwareentwickler.de
Die kostenlose Gewinnspiele-Sammlung für Internet Gewinnspiele mit Lösung - www.gewinnplace.com
Kostenlose Gewinnspiele und Gratisproben - www.gratispalast.de